LERN – PROJEKTE

Einblick in Bellos Wundertüte
beobachten - beachten - achten
Verhalten wahrnehmen und hinterfragen
Hunde verstehen und einfühlsam anleiten.

LOS geht's !!!Probleme lösenCumCane®"WIR"HundeSchule?Die THEMENPARK-BOTE

Kennen wir Bello wirklich?

Das Leben mit Hund hält einige Überraschungen bereit ... Smiley Smiley Smiley


Lern-Projekte schaffen einen Rahmen,

diese "Das hat er ja noch nie gemacht!" - Momente
in einem verhaltensbiologischen Rahmen zu betrachten.


Die Themen der Projekte

orientieren sich an typischen Problemzonen und konkreten Baustellen im Haltungsumfeld. 

Ausgangspunkt der gemeinsamen Arbeit
sind persönliche Erfahrungen und Fragestellungen der Teilnehmer.

Zur Klärung der Fragen
wird fachübergreifend und unter verschiedenen Perspektiven Wissen herangezogen.

Der Lernprozess erfolgt in mehreren Phasen.
Er beginnt mit der Wahrnehmung eines Problems und führt über gezieltes Beobachten, Hinterfragen, Handeln und Auswerten in eine fortlaufende Lernspirale.

Die Verbindung von Wissen und Praxis
ermöglicht ein tieferes und umfassenderes Verständnis komplexer Zusammenhänge.

Durch reflektierte Erfahrung zur praxisnahen Erkenntnis.

Typische Struktur eines Projektes


HINTERGRUNDWISSEN => Vortrag zur Einführung

Erfahrungen und Fragen der Teilnehmer zum Thema
Verhaltensbiologisches Hintergrundwissen


PRAKTIZIEREN => Tageskurs oder Workshops
Das neue Wissen in der Praxis umsetzen und erste Erfahrungen sammeln.
Stolpersteine erkennen, das eigene Handling verbessern, AHA-Erlebnisse genießen.


VERTIEFEN - FESTIGEN - ERWEITERN

In Trainingsgruppen mehr Sicherheit und Routine erlangen.
Die Praxis durch ergänzende Themen bereichern.

 denken - planen - praktizieren
Ergebnisse auswerten und hinterfragen

Training durch Rückmeldung anpassen

 

Seitenanfang